Zu Hauptinhalt springen

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

Wer ist schon NEBA-PartnerIn

Verein für "Kleine Wildtiere in großer Not"

Sektor: Andere Branche
Kontaktperson: Monika Großmann oder Frau Michaela Kampusch ( office@wildtiere-in-not.at )
Bundesland: Steiermark
Anzahl der Mitarbeiter/innen: 11-50
Unternehmenbeschreibung:

Der Verein wurde 2005 von Monika Großmann gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, verwaiste und verletzte Wildtiere aufzunehmen, aufzuziehen und gesund zu pflegen, um sie anschließend wieder auswildern zu können. Jährlich werden so mehr als 4.300 Wildtiere aus ganz Österreich von uns betreut. Als behördlich genehmigter Zoo bieten wir unseren zahlreichen BesucherInnen auch Führungen durch unser Gelände an.

Derzeit bilden wir im Verein fünf Lehrlinge im Beruf des Tierpflegers aus, und neben den hauptamtlichen MitarbeiterInnen werden wir von zahlreichen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen unterstützt, die wie wir Freude an der Arbeit mit Tieren haben.

Soziales Engagement:

Wir bieten Praktikumsplätze für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Für viele hat die Arbeit mit Tieren eine entspannende und vertrauensfördernde Wirkung. Weiters bieten wir die Möglichkeit, im Rahmen der Diversion Sozialstunden zu leisten. Als Lehrbetrieb bieten wir auch eine verlängerte Lehre oder eine Teilqualifikation an.

Teilen Sie Uns