Zu Hauptinhalt springen

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

AusbildungsFit Flanke Wien

Zielgruppen

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren (bzw. bis 24 Jahren bei Jugendlichen mit SPF, Behinderung oder sozial-emotionalem Unterstützungsbedarf), die

  • die Schulplicht bereits beendet haben
  • auf der Suche nach der passenden Ausbildung sind oder
  • mit ihrer momentanen (Berufs-)Ausbildung überfordert sind
  • notwendige Kompetenzen trainieren möchten
  • über einen aufrechten Aufenthaltstitel in Österreich verfügen
Zuständig für folgende Bezirke
Wien (alle), Wien 1.,Innere Stadt, Wien 2.,Leopoldstadt, Wien 3.,Landstraße, Wien 4.,Wieden, Wien 5.,Margareten, Wien 6.,Mariahilf, Wien 7.,Neubau, Wien 8.,Josefstadt, Wien 9.,Alsergrund, Wien 10.,Favoriten, Wien 11.,Simmering, Wien 12.,Meidling, Wien 13.,Hietzing, Wien 14.,Penzing, Wien 15.,Rudolfsheim-Fünfhaus, Wien 16.,Ottakring, Wien 17.,Hernals, Wien 18.,Währing, Wien 19.,Döbling, Wien 20.,Brigittenau, Wien 21.,Floridsdorf, Wien 22.,Donaustadt, Wien 23.,Liesing
Beschreibung

AusbildungsFit Flanke Wien erhöht die Entwicklungschancen von Jugendlichen und befähigt sie zur Erlangung ihrer beruflichen Reife. Praktisches Tun, Kompetenztraining, Sport, soziales Lernen sowie individualisiertes Coaching stehen im Mittelpunkt des Angebots. Laufende Lernfortschrittdokumentationen, Berufserprobung und Schnuppertage helfen den Jugendlichen dabei, herauszufinden, wo sie stehen und wohin sie möchten.

Die Teilnahme an der AusbildungsFit endet mit einer konkreten Empfehlung für den nächsten Ausbildungsschritt. Es wird ein Perspektivenplan inklusive Kompetenzprofil übergeben.

Um an allen Angeboten teilnehmen zu können und alle Aufgaben erledigen zu können, bekommt jede teilnehmende Person ein Tablet zur Verfügung gestellt.

Neben Schnuppermöglichkeiten in den unterschiedlichsten Berufen gibt es verschränkte Arbeitstrainings in drei Kernbereichen:

  • Digital Academy: Basics, Coding, Webdesign, Social Media, Gaming
  • Einzelhandelsakademie:Basics Einzelhandel mit Schwerpunkten Lebensmittel und Sportartikel, Kundenkontakt, Warenkunde
  • Akademie für Gesundheit & Soziales: Basics der Care-Berufe, Einblick und Vorbereitung Pflegelehre/Pflegeassistenz/Heimhilfe, Kompetenztraining für Berufe mit sozialer Verantwortung

Die Inhalte der Wissenswerksatt umfassen Kulturtechniken sowie zielgruppenrelevante Lerninhalte (politische Bildung, aktuelle Themen, Fachworkshops, Exkursionen etc.).
Es wird Wert auf das Aufgreifen von aktuellen Gruppenthemen und das verschränkte Lernen mittels konkreter Aufgaben aus den jeweiligen Trainingsmodulen gelegt.

SPORT und BEWEGUNG werden in der AFit Flanke Wien GROSS geschrieben.
Neben körperlicher Fitness werden dabei auch mentale Stärke und soziale Skills trainiert. Als Teil eines Sportteams gilt es gemeinsam an Herausforderungen zu wachsen und körperliche und mentale Hürden zu überwinden. Zur Auswahl steht das Fußball- oder das Polysport-Team.

Im Vormodul steht das verbindende und stärkende Element Sport im Mittelpunkt. Im regelmäßigen Fußballtraining+ werden neben Fußball- vor allem Basiskompetenzen geübt und gestärkt: Selbstreflexion im Umgang mit anderen Menschen (Teamfähigkeit, Konfliktmanagement, Resilienz), Arbeitsverhalten und Strukturtraining (Sorgfalt, Pünktlichkeit, Selbstständigkeit, Konzentration).

Ein weiterer Schwerpunkt im Vormodul liegt auf dem Thema Nachhaltigkeit: Beim wöchentlichen DIY-Nachmittag lernen die Jugendlichen, Dinge selber herzustellen oder zu reparieren.

SOWOHL IM VORMODUL ALS AUCH IM HAUPTMODUL AFIT IST EIN LAUFENDER EINSTIEG MÖGLICH!

Kontakt

Adresse: Beatrix-Kempf-Gasse 1/1/3 , 1220 Wien ( Wien )
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 08:00-17:00
Webseite: www.wienwork.at/de/jugendprojekte/ausbildungsfit_flankewien

Kontaktperson

Name: Dipl. Päd. Stefan Casanova Stua (Projektleiter)
Telefonnummer: 0664 885 78 435
E-Mail: flankewien@wienwork.at

Teilen Sie Uns