Zu Hauptinhalt springen

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

AusbildungsFit Anbieter/innen

Insgesamt gibt es österreichweit ca. 180 Anbieter/innen von NEBA-Leistungen. Viele davon bieten auch AusbildungsFit an - sicher auch in Deiner Nähe.

 

pro mente: kinder jugend familie GmbH

Zielgruppen: AusbildungsFit Klagenfurt wendet sich an Jugendliche und (junge) Erwachsene zwischen dem 15. und vollendeten 21. Lebensjahr bzw. vollendeten 24. Lebensjahr (alle Jugendlichen mit Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen und emotionalen Beeinträchtigungen), die einen Nachholbedarf im Bereich sozialer Kompetenzen und/oder Kulturtechniken inkl. Neue Medien aufweisen. Zielgruppe sind somit Jugendliche und (junge) Erwachsene, die zum Zeitpunkt des Eintritts mit der Absolvierung einer Berufsausbildung aufgrund von Defiziten im Bereich definierter Basiskompetenzen (Kulturtechniken inkl. Neue Medien und/oder soziale Kompetenzen) überfordert sind und Unterstützung benötigen.

Adresse: Völkermarkter Straße 97 , 9020 Klagenfurt ( Kärnten )

Kontakt: Projektleitung: Mag. Daniela Wendel / 0463 503 584 / daniela.wendel@promente-kijufa.at

pro mente: kinder jugend familie GmbH

Zielgruppen: AusbildungsFit OST/Wolfsberg wendet sich an Jugendliche und (junge) Erwachsene bis zum vollendeten 21. (24.) Lebensjahr, die zum Zeitpunkt des Eintritts mit der Absolvierung einer Berufsausbildung aufgrund von Defiziten im Bereich sozialer Kompetenzen und/oder bei den Kulturtechniken einen Nachholbedarf aufweisen.

Adresse: Sporergasse 7/2 , 9400 Wolfsberg ( Kärnten )

Kontakt: Justine Karner DI / 04352 51 136 / justine-karner@promente-kijufa.at

pro mente: kinder jugend familie GmbH

Zielgruppen: AusbildungsFit OST/Völkermarkt wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis zum vollendeten 21. (24.) Lebensjahr, die zum Zeitpunkt des Eintritts mit der Absolvierung einer Berufsausbildung aufgrund von Defiziten im Bereich sozialer Kompetenzen und/oder bei den Kulturtechniken einen Nachholbedarf aufweisen.

Adresse: Griffner Straße 16a , 9100 Völkermarkt ( Kärnten )

Kontakt: Justine Karner DI / 0664 61 97 083 / justine.karner@promente-kijufa.at

pro mente: kinder jugend familie GmbH

Zielgruppen: Das Vormodul VOPS ist ein niederschwelliges Projekt für ausgrenzungsgefährdete Jugendliche und (junge) Erwachsene bis zum vollendeten 21. bzw. 24. Lebensjahr für die zum Zeitpunkt des Eintritts eine Berufsausbildung noch nicht in Frage kommt.

Adresse: Sporergasse 12 , 9400 Wolfsberg ( Kärnten )

Kontakt: Justine Karner DI / 0664 61 97 083 / justine.karner@promente-kijufa.at

pro mente: kinder jugend familie GmbH

Zielgruppen: Das Vormodul VOPS ist ein niederschwelliges Projekt für ausgrenzungsgefährdete Jugendliche und (junge) Erwachsene bis zum vollendeten 21. bzw. 24. Lebensjahr für die zum Zeitpunkt des Eintritts eine Berufsausbildung noch nicht in Frage kommt.

Adresse: Alter Platz 10/1 , 9020 Klagenfurt ( Kärnten )

Kontakt: Projektleitung: Mag. (FH) Kathrin Ras / / kathrin.ras@promente-kijufa.at

ProVita Bildungs GmbH

Zielgruppen: • Mädchen und junge Frauen nach Beendigung der Schulpflicht zwischen dem 15. und vollendeten 21. Lebensjahr. Unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. sonderpädagogischer Förderbedarf, Behinderung, soziale und/oder emotionale Beeinträchtigung) ist die Teilnahme auch bis zum vollendeten 24. Lebensjahr möglich.

Adresse: Media Quarter Marx, Maria-Jacobi Gasse 1/3.3/2. OG , 1030 Wien ( Wien )

Kontakt: Standort MQM: Christina Gintenstorfer, BEd / 01/21 22 484 300 / office.mqm@afit.or.at

ProVita Bildungs GmbH

Zielgruppen: Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht zwischen dem 15. und vollendeten 21. Lebensjahr. Unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. sonderpädagogischer Förderbedarf, Behinderung, soziale und/oder emotionale Beeinträchtigung) ist die Teilnahme auch bis zum vollendeten 24. Lebensjahr möglich.

Adresse: Nordbahnstr. 36 / Stiege 2 / 4. Stock , 1020 Wien ( Wien )

Kontakt: Petra Schläger / 01/21 22 484 100 / office@afit.or.at

ProVita Bildungs GmbH

Zielgruppen: Mädchen und junge Frauen nach Beendigung der Schulpflicht zwischen dem 15. und vollendeten 21. Lebensjahr, die vor dem Antritt einer Berufsausbildung bzw. einer weiterführenden schulischen Ausbildung einen Nachholbedarf hinsichtlich ihrer schulischen und/oder sozialen sowie persönlichen Kompetenzen aufweisen. Unter bestimmten Voraussetzungen (sonderpädagogischer Förderbedarf, Behinderung, soziale und oder/emotionale Beeinträchtigung) ist eine Teilnahme auch bis zum 24. Lebensjahr möglich. Aufrechter und dauerhafter Aufenthaltstitel in Österreich muss gegeben sein. Bei Bedarf gibt es zu den Kurszeiten Kinderbetreuung vor Ort.

Adresse: Herzogenburger Straße 69 , 3100 St.Pölten ( Niederösterreich )

Kontakt: Ulrike Reindl (Projektleitung) / 02742 43 710 / reindl@qualifyforhope.at

SOZIALE INITIATIVE GEMEINNÜTZIGE GMBH

Zielgruppen:  AusbildungsFit wendet sich an Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum vollendeten 24. Lebensjahr (alle Jugendlichen mit Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen), die eine Berufsausbildung absolvieren wollen und deren Berufswunsch zum aktuellen Zeitpunkt klar scheint. Zielgruppe sind somit Jugendliche, die zum Zeitpunkt des Eintritts mit der Absolvierung einer Berufsausbildung (auch einer Teilqualifizierung) aufgrund von Defiziten im Bereich definierter Basiskompetenzen (Kulturtechniken inkl. Neue Medien und soziale Kompetenzen) überfordert sind. Unsere Kompetenz liegt bei Jugendlichen mit sozial- emotionalen und psychischen Beeinträchtigungen.

Adresse: Hauptstraße 51, 1. Stock , 4040 Linz ( Oberösterreich )

Kontakt: Projektleitung: Birgit Riedl-Bruckner, MAS / / birgit.riedl-bruckner@soziale-initiative.at

SOZIALE INITIATIVE GEMEINNÜTZIGE GMBH

Zielgruppen: AusbildungsFit wendet sich an Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum vollendeten 24. Lebensjahr (alle Jugendlichen mit Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen), die eine Berufsausbildung absolvieren wollen und deren Berufswunsch zum aktuellen Zeitpunkt klar scheint. Zielgruppe sind somit Jugendliche, die zum Zeitpunkt des Eintritts mit der Absolvierung einer Berufsausbildung (auch einer Teilqualifizierung) aufgrund von Defiziten im Bereich definierter Basiskompetenzen (Kulturtechniken inkl. Neue Medien und soziale Kompetenzen) überfordert sind. Unsere Kompetenz liegt bei Jugendlichen mit sozial- emotionalen und psychischen Beeinträchtigungen.

Adresse: Kronbergerstraße 11 , 4240 Freistadt ( Oberösterreich )

Kontakt: Birgit Riedl-Bruckner, MAS (Projekt- und Standortleitung) / / birgit.riedl-bruckner@soziale-initiative.at

Teilen Sie Uns